Isti Art

Stefan F. Jausz

Nur wenige Menschen haben die Gabe, die Welt wie Stefan Jausz zu sehen und Gefühle auf diese besondere Weise durch Malerei auszudrücken. Dabei ist der Künstler ein Spätberufener, der als Schiffbrüchiger auf der Insel der Malerei Zuflucht fand. Von dieser Insel aus gestaltet er Werke, die einer märchenhaften Weltreise durch Gefühle, unsere Zeit und Farben sind – Kunst, die den Betrachter lehrt, sich nicht in der Oberflächlichkeit unserer Zeit zu verlieren.

Gianni Longo, Kunstkritiker

Ausstellungen & Vernissage

  • 18.04.
    Do.Donnerstag, 19:00 Uhr

    In der Stille der Zeit .....

    Ort/Treffpunkt: Markushof der Evangelischen Superintendentur, Villach, Italienerstraße 38
    Zitat Horst Jansen, einer der bedeutendsten deutschen Zeichner des 20. Jahrhunderts: „Ich gehe nicht in die Landschaft, ich gehe ein in die Landschaft und die Bilder, die ich aus der Landschaft ziehe, Sepia und Wasser – ich ziehe sie absichtslos, genüsslich sanft und schlürfend ein und – zur…
    mehr lesen